Kurhaus-Meditation (Christliche Kontemplation)

Immer mittwochs: 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr (Hinführung ab 10.30 Uhr)
Immer sonntags: 19.30 Uhr bis 20.30 Uhr (Hinführung ab 19.00 Uhr)
Leitung: Pfarrer Matthias Karwath
Für alle Interessenten, die noch keine oder wenig Erfahrung in christlicher Kontemplation haben, empfehlen wir an der Hinführung, die jeweils 30 Minuten vor Beginn von Pfarrer Karwath angeboten wird, teilzunehmen.
Die regelmäßig stattfindenden Meditationsangebote sind ein spirituelles Angebot des Kurhauses und für Sie kostenlos.

 

* * *
 

Quellenzeit Meditation am Brunnen

In den Monaten Mai bis September findet immer mittwochs am Brunnen unsere Quellenzeit statt. Wir laden Sie recht herzlich zu dieser Meditation ein.
Mittwoch: 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Leitung: Pfarrer Matthias Karwath gemeinsam mit den Erlöser-Schwestern
Ort: Brunnenbau Bad Bocklet

 

* * *

 

Besinnungstage

Termin: 16. Oktober bis 20. Oktober 2017
Vorträge und Gottesdienste 4 Übernachtungen inklusive Vollpension
Leitung: Pfarrer Reinhold Kargl
Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 240,00 € zzgl. Kurtaxe (ohne Einzelzimmer-Zuschlag)
 
* * *
 

Bewahrung der Schöpfung

Termin: 15.bis 22. Oktober 2017
Wanderwoche im Kurpark und der Umgebung
2 x Wanderung mit Pfarrer Karwath von 10.00 bis 17.00 Uhr
7 Übernachtungen inklusive Vollpension
Preis pro Person im Doppelzimmer ab € 295,00 € zzgl. Kurtaxe
Programm:
Sonntag: individuelle Anreise
Montag: Wanderung mit Pfarrer Matthias Karwath – Thema: Ein Bischof stemmt sich gegen die Zerstörung des tropischen Regenwaldes in Brasilien – Dom Erwin Kräutlers mutiger Einsatz im Amazonasgebiet – während der Wanderung von ca. 10 – 12 km gibt es an 5 Stationen Impulse und Hintergrundinformationen als Anregung für das eigene Handeln.
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: Begleitung durch andere Referenten
Freitag: Wanderung mit Pfarrer Matthias Karwath – Thema: Den Segen der Schöpfung empfangen – während der Wanderung von ca. 10-12 km gibt es an 5 Stationen verschiedene Formen von Segnungen in, für und durch die Schöpfung.
Samstag: zur individuellen Verfügung
Sonntag: individuelle Abreise Gerne können Sie sich auch nur für die Wanderungen mit Pfarrer Matthias Karwath anmelden.
 
* * *
 

Stilles Verweilen vor Gott gemeinsames Meditieren

Gehen in der Natur und Austausch, gemeinsame Eucharistiefeier
Teilnahme inklusive Mittagessen und Kaffee und Kuchen
Leitung: Pfarrer Pfarrer Karwath
Termine:
Samstag, 11. Februar 2017, 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 18. März 2017, 14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 24. Juni 2017, 10.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, 25. November 2017, 10.00 bis 18.00 Uhr
Kosten: € 18,00
 
* * *
 

Geistliche Begleitung in Glaubens- und Lebensfragen

In der Regel umfasst dies ein Gespräch von 60 Minuten im Abstand von 4 bis 6 Wochen. Dieses Gespräch wird durch eine Zeit der Stille
oder des aufmerksamen Gehens in der Natur vorbereitet.
Leitung: Pfarrer Matthias Karwath
Dauer: 60 Minuten
 
* * *
 

Auch Propheten brauchen Heilung – wie Gott den Elia an sein Herz zieht

Spirituelle Wanderung von ca. 5 – 7 Km mit fünf Impulsstationen rund um das Kurbad
Leitung: Pfarrer Karwath
Treffpunkt: vor dem Haupteingang des Kurhauses
Termin: Samstag, 23. September 2017, 14.00 – 18.00 Uhr
Kosten: € 5,00
 
* * *
 

Weitere Angebote von Pfarrer Matthias Karwath

„Ich höre zu, habe Zeit und alles Weitere ergibt sich“ – Orientierungsgespräch
Begleitung: Pfarrer Matthias Karwath
Dauer: 20 Minuten
 
* * *
 

„In der Gegenwart passiert das Entscheidende“ – Achtsamkeitsübungen

Das Ziel besteht bei diesen Übungen darin, durch eine neue Achtsamkeit das nicht zu übersehen oder zu überspringen, was mir ständig schon begegnet oder geschenkt wird. Dafür eignen sich z.B. einfache Körperübungen, Atemübungen, Übungen, um mit anderen in Kontakt zu bleiben oder ein anderer Umgang mit den eigenen Gedanken. „Die heilende Kraft der Chakren – wiederentdeckt in den Seligpreisungen“
Bei den Chakren handelt es sich um Energiezentren im Körper, deren Entfaltung nach indischer Lehre sehr zur Gesundung eines Menschen beitragen. Interessant ist, dass sich dieser östliche Weisheitsschatz auch in den Seligpreisungen der Bergpredigt im Neuen Testament wiederfindet. – vgl. Mt 5,3-12
„Was soll ich dir tun?“ – Heilung im Neuen Testament geschieht nicht ohne mein Mittun. In vielen Heilungsberichten des Neuen Testaments stellt Jesus diese Frage. Wenn ich wirklich gesunden, reifen und innerlich wachsen will, dann geht dies nur im Respekt vor meiner Freiheit, meiner Entscheidung und meinem Willen, zur Heilung beizutragen.
„Beten mit unserem Körper“- Gebetsgebärden aus verschiedenen Welt-Religionen Beten geht nicht nur über den Kopf. Beten schließt im Grunde den ganzen Menschen mit ein. Andere Religionen können uns wieder neu bewusst werden lassen, dass auch im Christentum mit Geist, Herz und Körper der Kontakt zu Gott gesucht wird.
 

„Das Labyrinth als Weg zur eigenen inneren Mitte“

Die Teilnehmer sind eingeladen, durch ein Labyrinth zu gehen. Häufig werden dabei wichtige Stationen des eigenen Lebens wach, denn im Labyrinth werde ich nicht auf direktem Weg, sondern über ein Hin und Her zur Mitte geführt. So kann der Gang durch das Labyrinth dazu verhelfen, die eigene Biographie in einem anderen Licht zu sehen.
 

„Entschieden. Entschlossen. Klar“ – Schwertübungen und Meditation

Die Schwertübungen orientieren sich am japanischen Iaido, dem Weg des Schwert-ziehens. Die Übungen sind für Frauen und Männer geeignet, verlangen keinerlei Vorkenntnisse und werden als Einzel- oder Partnerübung angeleitet. Sie führen oft in einer erstaunlichen  Klarheit und Unmittelbarkeit zu mehr Entschiedenheit in komplizierten Lebenssituationen.
 
Die oben genannten Angebote enthalten:
Begleitung: Pfarrer Matthias Karwath
Elemente: Hinführungen, Meditation, Gespräche, Austausch, Stille, praktische Übungen, Gehen in der Natur und vieles mehr
Format: als Einzelgespräch, als Gruppe oder im Rahmen einer Tagung
Dauer: individuell buchbar als halber, ganzer Tag oder über ein Wochenende
Kosten: abhängig von Format und Dauer – gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot und senden Ihnen weitere Informationen zu.
 
* * *
 

Gestaltung von Auszeiten

Es gibt Momente im Leben, in denen man innerlich blockiert oder wie gelähmt ist. Oft ist es dabei nicht möglich, einen ganz anderen beruflichen Weg zu wählen bzw. andere Lebensmodelle einzugehen. Eine Auszeit kann dazu verhelfen, wieder neu zu Kräften zu kommen und mit einem anderen Blick auf Engpässe oder Sackgassen des eigenen Lebens zu schauen.
Ihre Auszeiten können individuell ganz verschieden ausfallen: ein bis zwei Tage oder auch länger, unter der Woche oder am Wochenende. Sie können spontan gebucht werden. Ihre Bedürfnisse werden individuell abgestimmt. Es besteht die Möglichkeit zu einem Einzelgespräch, das nach Bedarf vereinbart wird. Bei der Auswahl der für Sie passenden Auszeit berät Sie Pfarrer Matthias Karwath gerne.
 
* * *
 

Therapeutisches Einzelgespräch auf Basis der Gestalttherapie

Neben den geistlichen Angeboten bietet Ihnen Pfarrer Karwath auch eine therapeutische Begleitung an.
Gestalttherapie ist eine psychotherapeutische, gesprächsorientierte Therapieform, bei der der Klient ermutigt wird, durch den Kontakt mit bisher zu wenig oder nicht gelebten Aspekten seiner Persönlichkeit die Gestalt anzunehmen, die seinem innersten Wesen entspricht.
Leitung: Pfarrer Matthias Karwath
Dauer: 60 Minuten
Kosten: nach Vereinbarung